Donnerstag, 4. September 2014

Ein neues Kleid für Wilma

Diese hässlichen weißen Plastikabdecken als Schutzhülle für die Nähmaschine sind ja ungefähr das Hässlichste was es gibt auf der Welt. Also war es an der Zeit, mal ein hübsches neues Kleid für Wilma zu nähen. Geplant war es ja schon ewig und drei Tage, aber wer kennt das nicht, irgendwas anderes kommt immer dazwischen.





Und weil dieses Kleid zwar für Wilma ist, Wilma aber mir gehört und somit das Kleidchen ja quasi meins ist, schau ich doch sofort mal bei RUMS vorbei.

Kommentare:

  1. Das ist ja mal was Praktisches und gleichzeitig hübsch :) Bei manchen Nähpausen würde sich so eine Hülle wohl auch bei mir lohnen ...

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja witzig, meine Nähmaschine heißt auch Wilma.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen

Jeder einzelne Kommentar versüsst mir den Tag!
Vielen Dank dafür!