Donnerstag, 24. September 2015

Mini-Bag for Mini-Me

Schon vor einiger Zeit habe ich auf dem echt tollen Blog Kreativ oder Primitiv? von Steffi  die Anleitung für die Mini-Bag gefunden und für "muss-ich-auch-unbedingt-mal-machenswert" befunden. Die Mini-Bag ist ein entzückendes kleines Täschlein, das optisch aus dem Rahmen fällt und dazu noch echt schnell zu nähen ist. 

Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich finde, von Taschen und Täschchen aller Art kann Frau nie genug haben. Zu allem Überfluss konnte ich mich farb- und stofftechnisch dann auch nicht wirklich entscheiden (typisch Waage eben), also sind es direkt zwei Mini-Bags geworden. Kein Problem, ich finde schon eine Verwendung für sie. Und für die nächsten 2 bis 25 Mini-Bags auch...







Ich frag mich grad, warum die Snaps auf den Fotos so schief aussehen. Die Engel stehen aber wirklich auf dem Kopf, dafür ist das Herz richtig herum. Sowas nennt man kreative Freiheit oder so. 

Verlinkt bei:
RUMS
TT
Herzensangelegenheiten
Kreativ oder Primitiv?
Kostenlose Schnittmuster 

Kommentare:

  1. Sehr hübsch !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja interessant aus! Tolle Stoffe hast Du verarbeitet!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  3. Deine Stoffe sind der Hammer und die Täschchen sehen wunderschön aus. Echt perfekt ! Sind die nicht schwierig zu nähen ?
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Nein die sind überhaupt nicht schwer.
      Versuch's doch mal.

      Löschen
  4. Hab was wichtiges vergessen : deine Katzen sind supersüß :)

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh was für wunder wunder tolle Mini-Bags du gezaubert hast. Super Stoffe! Hach, ich bin ganz verliebt!!!
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen

Jeder einzelne Kommentar versüsst mir den Tag!
Vielen Dank dafür!